World Vision

FIVE1 unterstützt Kinder in Ghana. Ab sofort und in Zukunft bieten wir jedem festangestellten Mitarbeiter die Möglichkeit eine Patenschaft für ein Kind in Ghana zu übernehmen. FIVE1 übernimmt dabei die Finanzierung, der Mitarbeiter die eigentliche Patenschaft. 
Eine Patenschaft bedeutet  nicht die isolierte Förderung einzelner Kinder. Die Arbeit vor Ort setzt konsequent auf Hilfe zur Selbsthilfe. Dies umfasst den Bau und Ausstattung von Schulen und Gesundheitseinrichtungen ebenso wie die Ausbildung von einheimischen Fachkräften wie Lehrern oder Landwirten und allgemeine Aufklärungsarbeit wie zum Beispiel zum Thema HIV. Der Vorteil dieses Modells liegt neben der Nachhaltigkeit für uns vor allem in der Möglichkeit zur direkten Anteil- und Kontaktaufnahme (Briefkontakt). Der ein oder andere Kollege spricht sogar schon von eimem Besuch vor Ort. 
Wir sind überzeigt mit World Vision einen Partner gefunden zu haben der die Spendengelder im Projektgebiet sinnvoll einsetzt. Wir glauben, dass durch dieses Spendenmodell nicht nur viel Gutes getan werden kann, sondern auch wir bei FIVE1 die wirklich wichtigen Dinge im Leben stärker in unser Bewußtsein rücken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*