Welche Aufgaben hat eigentlich die Unternehmens-IT?

Früher mag es genügt haben sich als IT-Verantwortlicher darauf zu konzentrieren, den Betrieb am laufen zu halten. Nur die Beschaffungsseite im Griff zu halten reicht heute aber bei weitem nicht mehr aus.

FIVE1 - Aufgaben der Unternehmens-IT
Quelle: Marianne Broadbent, Ellen S. Kitzis: The New CIO Leader, Harvard Business School 2005

Die Unternehmens-IT muss in der Lage sein die Nachfrage nicht nur zu bedienen, sondern als Innovationspartner aufzutreten. Das kann nur dann gelingen, wenn die IT „den Graben“ überwindet und auf die Fachbereiche zugeht. Dazu muss die IT den Fachbereichen nicht nur zuhören, sondern verstehen. Die Herausforderung ist dabei in der Regel größer als Fachabteilungen glauben, da nicht nur technische Gegebenheiten, sondern auch (Fach-) Abteilungsübergreifende Interessen unter einen Hut gebracht werden müssen. Letztlich liegt in dieser Herausforderung aber auch eine Chance. Eine funktionierende IT spielt ihren Mehrwert gerade als Schnittstellenorganisation innerhalb des Unternehmens aus.

Getagged mit: , ,