Und täglich grüßt das Murmeltier: Warum Sie Analytics ohne Kommentierung teuer zu stehen kommt

Wissensarbeiter brauchen Informationen, um ihre Aufgaben erfüllen zu können. Laut einer Studie von IDC verbringen Wissensarbeiter in den in der Studie untersuchten US-Unternehmen pro Woche ganze zehn Stunden mit dem Suchen von Informationen. Dabei werden nur in 56% der Fälle überhaupt die Informationen gefunden, die gebraucht werden.

Nicht genutzte oder noch schlimmer, nicht gefundene Informationen sind für Unternehmen ein nicht zu unterschätzendes Problem. Die Produktivität der Wissensarbeiter sinkt. Entscheidungen werden auf einer unzureichenden Informationsbasis getroffen. Vermeidbare Fehlentscheidungen passieren deshalb wesentlich häufiger. Andererseits werden viele Arbeiten doppelt erledigt, weil nicht klar ist, dass jemand anderes die Analyse bereits durchgeführt hat.

Kurzum: Organisationen leben von ihrem intellektuellen Kapital. Daraus erzeugen sie in Kombination mit Produkten oder/und Services das Angebot für ihre Kunden. Die Fähigkeit auf dieses Kapital zuzugreifen, es zu analysieren, zu verwenden und zu teilen unterscheidet erfolgreiche von weniger erfolgreichen Unternehmen. Sie sind wesentlich besser, wenn es darum geht innovativ zu sein und erzielen meist mehr Umsatz pro Mitarbeiter als Unternehmen die diese Fähigkeiten nicht haben.

Eine einfache Möglichkeit die Produktivität ihrer Wissensarbeiter zu steigern ist es eine Kommentierungslösung einzuführen. Mit unserer Software FIVE1 CSX können Kommentare nicht nur zum gesamten Bericht, sondern auch direkt zur einzelnen Kennzahl abgegeben werden. Das bedeutet, dass Sie egal in welchem Bericht, den gleichen Kommentar zur gleichen Kennzahl sehen, sofern Sie das wünschen. Dadurch sind Sie in der Lage anwendungsübergreifend zusammen zu arbeiten. Doppelte Tätigkeiten werden so konsequent vermieden. Durch die Möglichkeit einen Dialogmodus für die Kommentierung zu aktivieren können Sie auf Wunsch sogar nachvollziehen welche Person welchen Kommentar wann hinterlegt hat. Darüber hinaus bietet FIVE1 CSX Ihnen die Möglichkeit die Kommentierung als beliebigen Workflow einzurichten. So können Sie bspw. auch Anwender per Email darüber informieren, dass eine Kennzahl kommentiert und damit für das Managementreporting freigegeben wurde. Aber auch Freigaben im Vier-Augen-Prinzip, vielleicht mit anschließendem Versand der Berichte im pdf-Format sind realisierbar.

Natürlich lassen sich nicht nur Erkenntnisse auf diese Art und Weise festhalten. Sie können das Prinzip genauso zur Ablage von Entscheidungen, Maßnahmen oder für das Zuweisen und Nachverfolgen von Aufgaben nutzen.

Wenn Sie FIVE1 CSX einmal eingeführt haben, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals ohne diese Funktion arbeiten konnten. Für weitere Informationen, eine unverbindliche Produktpräsentation oder sonstige Anliegen kontaktieren Sie uns!

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*