SAP Mobile BI 4.0

Noch nie war mobil mit SAP so einfach! Als Ergänzung zum Business Objects Explorer erschien am 13.06. die neue iPad App „SAP Business Objects Mobile„. Damit können bestehende WebI-Berichte praktisch ohne Zusatzaufwand auf dem IPad mobil zur Verfügung gestellt werden. Besondere Clou dabei ist, dass nach einmaliger Aktualisierung die Analyse auch offline fortgesetzt werden kann.

Somit ist Mobile BI nicht nur die ideale App für Vertrieb und Außendienst, sondern für alle die auch Unterwegs nicht mehr auf aktuelle Unternehmenszahlen und Berichte verzichten wollen.


Der gleiche Bericht im Browser und auf dem iPad

Auf dem iPad ist nicht viel mehr zu tun als die Gratis-App aus dem Appstore zu installieren. Als Servername dient :, als CMS Name :. Jeweils ohne vorangestelltes „http://“ Die Installation der Server-seitigen Komponenten entspricht im Prinzip der des BO Explorers. D.h. entweder BO Enterprise XI 3.1 SPS 4 und BI mobile 3.1 SPS 4 oder alternativ BO Enterprise 4.0 SPS 2 und SAP BO Mobile 4.0 SPS 2, wobei letztere Kombination noch nicht verfügbar ist. Der notwendige Tomcat Server funktioniert derzeit nur unter Windows Server. Wie leider so oft im SAP Umfeld geht aus der Installationsanleitung der wichtigster Kniff nicht ohne weiteres hervor: Die WebI Berichte die mobil verfügbar sein sollen müssen in der CMC des Business Objects Enterprise der Kategorie „Mobile“ zugeordnet werden.

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*