Formatierte Kommentare und flexible Berichtsmappen mit Crystal Reports

Bei der Erstellung von formatierten Berichten kommt immer wieder nachfolgende Herausforderung auf uns zu:

„Hochformatierte Berichte sollen kommentiert und per Knopfdruck als fertige Berichtsmappe ausgedruckt werden. Eine Berichtsmappe setzt sich dabei aus verschiedenen Einzelberichten zusammen.“

Mit Crystal Reports lassen sich diese hochformatierten Berichte erstellen. Für die Kommentierung und die Erstellung von Berichtsmappen muss zusätzlich eine eigene Lösung entwickelt werden.
In einem Projekt haben wir genau das umgesetzt:

In einem ersten Schritt haben wir eine Kommentierungsfunktion entwickelt, die es ermöglicht, Kommentare formatiert – fett, kursiv, unterstrichen, … – zu erfassen und diese in Crystal Reports – ebenfalls formatiert – anzuzeigen. Zusätzlich ist es möglich die Kommentare freizugeben und nach Abschluss einer Berichtsperiode die Kommentare für die Überarbeitung zu sperren.

Im zweiten Schritt ging es um die Erstellung von Berichtsmappen. Dabei war die Vorgabe, dass es sowohl standardisierte Berichtsmappen gibt, die immer aus den gleichen Einzelberichten (je nach Empfängerkreis) bestehen und zusätzlich die Möglichkeit geschaffen wird, dass jeder Anwender auch individuelle Berichtsmappen erstellen kann. Über eine Web Dynpro ABAP Anwendung haben wir genau das realisiert: Der Anwender kann aus vorhandenen Berichten (Crystal Reports) seine für ihn relevanten Berichte auswählen, zu einer Berichtsmappe zusammenführen und diese Berichtsmappe für die spätere Verwendung mit einer aussagekräftigen Bezeichnung speichern.
Seine individuelle Berichtsmappe, oder natürlich auch eine der standardisierten Berichtsmappen, kann der Anwender dann nach Auswahl des Berichtsmonats anfordern. Die Anforderung wird im Hintergrund verarbeitet und nach der Aktualisierung der Daten erhält der Anwender eine fertige PDF-Datei in seinen E-Mail Posteingang.

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*