FIVE1 und Andreas Wirth vereinbaren Partnerschaft im Rahmen der ADAC GT Masters 2015

FIVE1 und Andreas Wirth, Fahrer der Callaway Competition Corvette beim diesjährigen ADAC GT Masters vereinbaren eine umfangreiche Partnerschaft. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

IMG_2084.JPG2015 ist Andreas Wirths siebte Saison beim ADAC GT Masters, seine vierte mit dem Team Callaway Competition. Er teilt sich das Cockpit der Corvette mit dem ADAC GT Masters Champion 2013, Daniel Keilwitz.

Die ADAC GT Masters zeichnet sich im Motorsport durch ein Maximum an Chancengleichheit der Fahrzeuge aus. Jedes teilnehmende Auto wird vor der Saison einem Leistungstest unterzogen. Dabei werden von einem von der FIA bestimmten Fahrer alle Fahrzeuge getestet und mit Gewichtszuladungen, Motorenbegrenzungen oder ähnlichem nivelliert, um alle auf ein gleiches Niveau zu bringen.

Ähnlich wie in der SAP-Beratung hängt der Erfolg also im wesentlichen am Menschen, den Piloten. Ein Rennfahrer wird nicht automatisch erfolgreich, sobald er das Auto beherrscht. Fahrerisches Können und der unbedingte Wille immer als erster durchs Ziel zu fahren machen ihn erfolgreich. Gleichwohl ist auch der beste Fahrer verloren ohne ein erstklassiges Fahrzeug und ein gutes Team im Hintergrund.

Das ist in der SAP Beratung nicht anders. Auch wir geben uns nicht damit zufrieden irgendwie ans Ziel zu kommen. Unsere Spezialisten fahren für Sie die Ideallinie aus Effizienz, Geschwindigkeit und Funktionalität. So holen wir den maximalen Nutzen aus Ihrer Investition. Damit ihr Unternehmen nicht hinterher fährt, sondern die Konkurrenz immer auf Distanz hält.

Wir hoffen auf viele Siege „unserer“ Corvette und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison. Beim Saisonabschluss in Hockenheim Anfang Oktober wird gefeiert!

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*