Neues Beratungsangebot „FIVE1 Reporting Engine“ verfügbar – Kennzahlenkatalog im SAP BW

Die richtigen Kennzahlen und deren Datenqualität sind ein wichtiges Unternehmenskapital. Sie sind die Basis für ein wirkungsvolles Controlling und ermöglichen eine erfolgreiche Steuerung des Unternehmens. Dabei ist es gleichgültig, ob man mittels Kennzahlen Projekte oder Budgets überwacht. Mit den richtigen und wohl definierten Kennzahlen hat man als Unternehmen immer einen Wettbewerbsvorteil: Entscheidungen können durch das Management schneller und effektiver getroffen werden, da mit Hilfe der Kennzahl das Unternehmen oder die jeweilige Unternehmung leichter bewertet oder verglichen werden kann.

FIVE1 Reporting Engine

Herausforderungen bei der Definition von Kennzahlen gibt es viele. Zunächst einmal ist die Definition der kritischen Erfolgsfaktoren wichtig. Aus diesen werden Key Performance Indicators (KPIs) und Kennzahlensysteme erstellt. Dabei ist dieses Vorgehen immer firmenspezifisch und jedes Unternehmen definiert für sich die richtigen und notwendigen Kennzahlen individuell. Die allgemeinen Regelungen zur Definition von Kennzahlen sind aber für alle Unternehmen gleich:

  • Die Definition der Kennzahlen sollte an einem zentralen Ort abgelegt sein. Dadurch wird Transparenz und ein gemeinsames Verständnis geschaffen.
  • Für die jeweilige Definition muss die Verantwortlichkeit klar sein und eine Änderungshistorie der Definition muss nachvollziehbar sein (wer hat wann was geändert und warum?).
  • Kennzahlen sollten immer die gleiche Basis haben: Datenquelle und Spezifikation (Merkmale, Filter) sollten sich nicht ständig ändern.
  • Handelt es sich um berechnete Kennzahlen, sollten die Berechnungsformeln hinterlegt sein und sich ebenfalls nicht ständig ändern.
  • Kennzahlen bekommen immer erst im Zeitverlauf ihre notwendige Aussagekraft. Sie benötigen in der Regel einen Mehrperiodenbezug.

Sind die Kennzahlen erstmal definiert, stellt sich die Frage nach der technischen Umsetzung in den Reportingsystemen. Hier wird in der Praxis eher selten eine zentrale Kennzahlendefinition betrachtet, sondern jede Applikation berücksichtigt die eigenen Regeln und Vorgaben.

In der Regel werden Daten aus verschiedenen Datenquellen – meist aus operativen Systemen – extrahiert, anschließend transformiert, harmonisiert, gefiltert, aggregiert und eventuell auch berechnet. Muss jetzt noch eine zentrale Kennzahlendefinition Applikations-übergreifend berücksichtigt werden, wird es nicht einfacher. Normalerweise – unabhängig von irgendwelchen zentralen Kennzahlendefinitionen – werden die Anforderungen an das Berichtswesen im Fachbereich definiert. Anschließend erstellt die IT ein technisches Konzept und beginnt mit der Implementierung. Bis zur Übergabe an den Fachbereich vergeht einige Zeit und häufig ist eine komplexe Applikation entstanden die versucht die notwendigen Kennzahlen auf dem geforderten Level zur Verfügung zu stellen.

Wenn im Laufe der Zeit dann unterschiedliche Applikationen für verschiedene Reportinganforderungen entwickelt wurden, wird es zwangsläufig Überschneidungen hinsichtlich der zur Verfügung gestellten Kennzahlen geben – immer mit einigen, hoffentlich wenigen Abweichungen hinsichtlich der Definition und des Ergebnisses. Wie jede einzelne Kennzahl in der jeweiligen Applikation definiert ist, ist nicht selten in Programmroutinen versteckt. Sind Anpassungen an Kennzahlen oder zusätzliche Kennzahlen notwendig, beginnt der Implementierungsprozess von neuem. Bereits kleine Anpassungen erfordern häufig einen Change Request und damit ist Aufwand verbunden der Zeit und Geld kostet.

Eine Lösung dafür ist ein zentraler Kennzahlenkatalog, der es erlaubt neue Kennzahlen zu erstellen und zu definieren oder auch bestehende Kennzahlen zu ändern. Auswirken muss sich die Änderung im zentralen Katalog dann einheitlich und überall dort, wo die entsprechende Kennzahl geändert oder hinzugefügt wurde.

FIVE1 hat diese Anforderungen in der FIVE1 Reporting Engine gebündelt.

FIVE1-Reporting-Engine

Kern der FIVE1 Reporting Engine ist der Kennzahlenkatalog (FIVE1 RE Catalogue). In diesem Katalog sind die Definitionen der Kennzahlen abgelegt. Dabei werden zwei Arten von Kennzahlen unterschieden: Basiskennzahlen und derivative (berechnete) Kennzahlen. Eine Kennzahlendefinition besteht aus (u.a.) folgenden Eigenschaften: Titel, Beschreibung, Datenquelle, Filtermerkmale, Aggregationsverhalten, Periodizität, um nur einige Eigenschaften zu nennen. Für berechnete Kennzahlen wird zusätzlich die Berechnungsformel hinterlegt.
Die Schnittstelle zum Kennzahlenkatalog stellt der FIVE1 RE Creator dar. Mittels FIVE1 RE Creator können neue Kennzahlen angelegt und definiert , Berechnungsformeln hinterlegt oder bestehende Kennzahlen verändert werden.
FIVE1 RE Collector und FIVE1 RE Calculator sind die technische Basis für die Verteilung der Definitionen aus dem Kennzahlenkatalog im System: das geschieht entweder beim Datenladen in einer Transformation oder in einem virtuellen Provider zur Laufzeit. Der FIVE1 RE Collector ist dabei für die Erstellung der Basiskennzahlen verantwortlich. Mit dem FIVE1 RE Calculator werden die Rechenregeln der derivativen Kennzahlen ausgeführt. Mit diesem können jegliche Art von Formeln und Rechenregeln genutzt werden. Die notwendigen Operanden dabei sind die Basiskennzahlen.

Zusammengefasst ist die FIVE1 Reporting Engine ein Projektbeschleuniger mit dem Vorteil eines zentralen und durch den Fachbereich administrierbaren Kennzahlenkatalogs. Ein Einsatz der FIVE1 Reporting Engine bringt in jedem Projekt immer dann einen Mehrwert, wenn

  • …man ein Berichtswesen mit Kennzahlen plant.
  • …man den Vorteil einer zentralen, übergreifenden und einheitlichen Definition von Kennzahlen in einem System erkannt hat.
  • …man Wiederverwendbarkeit schätzt.
  • …man auch nach Abschluss der Implementierung flexibel Kennzahlen definieren will, ohne programmieren zu müssen.
  • …man ein kurze Implementierungszeit anstrebt.

Wenn Sie auch Interesse an einer einfacheren, schnelleren, flexibleren, einheitlichen und zentralen Vorgehensweise interessiert sind, wie Ihre Kennzahlen in den Bericht kommen, dann wird Sie das nachfolgende Angebot begeistern.

Angebot_FIVE_RE

 

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*