Chancen Verschlafen?!

Im März 2010 endet für einige Versionen von SAP Produkten die reguläre Wartung. Ab diesem Zeitpunkt werden dann höhere Wartungsgebühren fällig. Diese Kosten können durch einen rechtzeitigen Wechsel auf die aktuelle Version eingespart werden.

ReleasewechselErster Schritt ist immer das rein technische Umstellen auf die neue Version, wobei bestehende Funktionen unverändert bleiben. Soweit das System nicht bereits als Unicode-System betrieben wird sollte hier die Unicode-Konvertierung mit einbezogen werden. Dieser Schritt ist empfehlenswert, da die SAP mit Erscheinen des Netweaver 7.0 angekündigt hat dass dies die letze Version ist, die als Nicht-Unicode System installiert und betrieben werden kann. Beides, der Versionswechsel und die Unicode-Konvertierung, können kombiniert oder getrennt voneinander durchgeführt werden. Hierbei müssen bestimmte Voraussetzungen wie beispielsweise der im System eingespielte Patch-Stand beachtet werden. Welches die geeignete Vorgehensweise ist, muss jeweils auf Grund der internen Anforderungen entschieden werden.

Der Wechsel hat auch den Vorteil, dass neue Techniken und Funktionalitäten genutzt werden können, was im zweiten Schritt der Umstellung geschieht. Hier werden die bestehenden Lösungen nach und nach umgestellt, ersetzt oder erweitert. In dieser Phase kann es auch sinnvoll sein, aufgrund veränderter Anforderungen und neuen sich bietenden Möglichkeiten eine Neuabbildung der Abläufe und Anwendungen vorzunehmen. Zum Beispiel können Berichte den Benutzern in einer ansprechenderen Form als bisher zur Verfügung gestellt oder mit der Einführung eines Portals ein zentraler Einstiegs- und Informationspunkt für die Benutzer geschaffen werden. Die Möglichkeiten hierfür sind sehr vielfältig. Ebenso wie beim technischen Wechsel ist auch hier ist die Vorgehensweise abhängig von den vorliegenden Wünschen und Vorstellungen.

Sprechen Sie mit uns, gerne erstellen wir mit Ihnen zusammen einen individuellen „Fahrplan“ für Ihren erfolgreichen Releasewechsel!

Weitere Infos: FIVE1 Releasewechsel

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*